Sonographie

Die Ultraschalluntersuchung (Sonographie) kann jederzeit und ohne Risiken eingestetzt werden. Wir arbeiten mit modernsten, hochauflösenden Ultraschallgeräten und Schallköpfen der Firma Siemens (sogenannte Stufe III Geräte der Degum Geräteliste).

Abdomensonographie
Bei der Bauchsonographie werden die inneren Organe schnell und schmerzfrei untersucht. Die Ultraschalluntersuchung ist beliebig oft wiederholbar, da im Gegensatz zum Röntgen keine Strahlenbelastung besteht.

Farbduplexsonographie
Mit dem zuschaltbaren Farbdoppler gelingt es, die Blutströmung in den Gefäßen und Organen darzustellen. Damit können Thrombosen, Gefäßverengungen und Mangeldurchblutungen der Organe sicher nachgewiesen werden.

Hochauflösende Darmsonographie
Mit hochwertigen Schallköpfen können die Wandschichten des Magendarmtraktes im Detail dargestellt werden. Mit dieser Methode sind Entzündungen wie z.B. die Divertikulitis oder die chronisch entzündlichen Darmerkankungen (CED: M. Crohn + Colitis ulcerosa) sicher diagnostizierbar. Speziell bei der CED setzen wir die hochauflösende Darmsonographie zur Verlaufskontrolle ein und ersparen den Patienten damit meist eine Endoskopie.